Aktuell

BERICHT VON DER
40. GGN GENERAL-
VERSAMMLUNG.

Hier die wichtigsten Links

Downloads zur GV:

Die wichtigste Frage gleich zuerst: JA, das war definitiv das letzte mal in der alten WOWAREP-Werkstatt. Krüsis liessen sich dazu einmal mehr richtig etwas einfallen, der ganze Hallenboden war mit festlich-rotem Teppich belegt! Nächstes Jahr sind wir hoffentlich erstmals in der neuen WOWAREP-Halle zu Gast.

 

Die Mitglieder und Gäste strömten so zahlreich wie noch nie in die Halle, wo die Freak'n'Hot Company bereits den feinen italienisch angehauchten Apéro kredenzte.

 

Angesichts der immer noch eintreffenden Gäste eröffnete Präsident Hermann Rosen die Sitzung ein paar Minuten zu spät, was er aber mit seinem bekannt speditiven Traktanden-Abarbeiten locker wieder hereinholte.

 

Speziell begrüsst wurden aus dem Gemeinderat Greifensee, die Gemeindepräsidentin Monika Keller, Markus Bauer und Armin Mühlebach sowie Kantonsrätin und BGU-Präsidentin Jacqueline Hofer. Und last but not least von den Nachrichten aus Greifensee Silvia Riccio-Berger*.

 

Die Mitglieder zeigten sich mit der Arbeit des Vorstands offensichtlich sehr zufrieden. Die von Marc Scheiwiller geführte Jahresrechnung und das Budget wurden ebenso einstimmig angenommen wie die vom Vorstand gewünschte moderate Mitgliederbeitragserhöhung um 20 Franken.

 

Wahlen waren ausser für den 2. Revisor keine vorzunehmen. Der Vorstand bleibt noch mindestens ein Jahr im Amt.

 

Neben einigen wenigen Austritten bzw. Firmenauflösungen gab's auch aus der MItgliederverwaltung erfreuliches. Vize-Präsident Michael Sutter begrüsste Rieder Engineering, Greifensee, PEGA Elektro GmbH, Nänikon und die Stiftung Schloss Greifensee offiziell als neue Mitglieder.

 

Weil die diesjährige VOGA ziemlich Recourcen bindet, präsentierte Programm-Team-Mitglieder Rolf Unholz und Beat Hediger ein etwas abgespecktes Programm für 2015/16. Wichtig aber, das Jubiläumsreisli in die Westschweiz am 20./21. Juni 2015. Unbedingt das Datum reservieren.

 

Zudem konnte VOGA OK-Chef Andy Wolfensberger Postitives vom Stand der VOGA-Vorbereitungen berichten.

 

Nach der rund 50-Minütigen GV präsentierten Martin Meier und Martin Flüeler ihr Hobby-Werkstatt-Projekt DoWeGry.

 

Danach waren dann wieder die Köche an der Reihe mit ihrem Feinen Osso Buco mit Risotto Milanese. Der Abend durfte bei Kaffee und Kuchen ausklingen.

 

Wirklich wieder eine ausserordentlich schöne, ordentliche GV!

 

*der gute Bericht in den Nachrichten aus Greifensee von Silvia Riccio-Berger hier als Download:

Gewerbeverein Greifensee-Nänikon

c/o Rosen Werbung, Burstwiesenstrasse 25, 8606 Greifensee

T 044 874 10 40, hermann.rosen@rosen.ch

© 2015 | Gewerbeverein Greifensee-Nänikon und Rosen Werbung, Greifensee